Sie sind hier: Abfall und EntsorgungGrundkurs Abfallbeauftragter gemäß AbfBeauftrV

Grundkurs Abfallbeauftragter gemäß AbfBeauftrV

Beginn:
13. Mai 2020
Ende:
6. Aug 2020
Kurs-Nr.:
21
Preis:
1450,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:
Gäufelden
Datum Beginn Ende Dauer Raum
13. Mai 202008:3016:00
14. Mai 202008:3016:00
15. Mai 202008:3016:00
5. Aug 202008:3016:00
6. Aug 202008:3016:00

Beschreibung

Informationen

Die Betreiber von genehmigungsbedürftigen BImSch-Anlagen sind gemäß § 2 der Abfallbeauftragtenverordnung verpflichtet einen Abfallbeauftragten zu bestellen. Um die Aufgaben und Pflichten fachkundig ausüben zu können, muss die zu bestellende Person einen Fachkundelehrgang gemäß § 60 Abs. 3 Satz 1 KrWG i. V. m. § 55 Abs. 2 Satz 1 BImSchG zum Abfallbeauftragten besuchen. Der Grundlehrgang kann in mehrere Teile aufgesplittet werden, muss jedoch innerhalb von drei Monaten absolviert sein. Wir vermitteln Ihnen in unserem Grundlehrgang die gesetzlich vorgeschriebenen Inhalte verständlich, damit Sie diese gesetzeskonform in die Praxis umsetzen können. Ein fundierter Umgang mit den unten aufgeführten Schulungsinhalten ist für die verantwortlichen Personen für ihre Funktion unerlässlich. Der auf den Grundkurs aufbauende Fortbildungslehrgang ist regelmäßig, mindestens alle zwei Jahre monatsgenau zu besuchen.

Schulungsinhalte

  • Das Kreislaufwirtschaftsgesetz und daraus ergangene Verordnungen
  • Das Recht der Abfallverbringung; Art und Beschaffenheit von gefährlichen Abfällen
  • Die für die Abfallwirtschaft einschlägigen EU-rechtlichen Grundlagen sowie inter- und supranationalen Übereinkommen; landesrechtliche Grundlagen; kommunales Satzungsrecht
  • Die für die Abfallwirtschaft einschlägigen Verwaltungsvorschriften, Vollzugshilfen, technische Anleitungen, Merkblätter und Regeln
  • Das Verhältnis des Abfallrechts zu anderen Rechtsbereichen
  • Die Vorschriften der betriebl. Haftung und des Arbeitsschutzes; betriebl. Risiken
  • Die Bezüge zum Güterkraftverkehrs- und Gefahrgutrecht
  • Art und Beschaffenheit von gefährlichen Abfällen
  • Schädliche Umwelteinwirkungen und sonstige Gefahren, erhebliche Nachteile und erhebliche Belästigungen, die von Abfällen ausgehen können und Maßnahmen zu ihrer Verhinderung oder Beseitigung
  • Anlagen-, verfahrenstechnische und sonstige Maßnahmen der Vermeidung der ordnungsgemäßen und schadlosen Verwertung und Beseitigung von Abfällen unter Berücksichtigung des Standes der Technik.
  • Pflichten, Aufgaben, Rechte sowie das Verfahren zur Bestellung des Betriebsbeauftragten für Abfall

Diesen Kurs buchen: Grundkurs Abfallbeauftragter gemäß AbfBeauftrV

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Personendaten (nur bei BKF-Weiterbildung)

Ansprechpartner

Rechnungsadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus der Anmeldung erhoben und verarbeitet werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@suhm.info widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung *

* notwendige Angaben

Kategorie

Wir sind für Sie da

  • +49 7032 7808-20
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!