Fachveranstaltung Gewerbeabfallverordnung - GewAbfV

Dieses Modul gehört zum Seminar "Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) novelliert".

Bild GewAbfV

Informationen

Die Novelle der Gewerbeabfallverordnung  tritt zum August diesen Jahres in Kraft. Die Verordnung zielt im Kern auf eine gesteigerte Getrennthaltung von Gewerbeabfällen ab. Die neuen Regelungen sichern nicht nur den Umweltschutz, sondern sind stärker als bisher auch auf den Klima- und Ressourcenschutz zugeschnitten. Zukünftig sind diese nach Stoffströmen getrennt zu sammeln und vorrangig der Vorbereitung zur Wiederverwendung und dem Recycling zuzuführen.

Zielgruppe

Betreiber von Vorbehandlungsanlagen, in denen diese Abfälle behandelt werden, sind von der GewAbfV betroffen. Die Verordnung richtet sich ebenso an Erzeuger und Besitzer von gewerblichen Siedlungsabfällen sowie bestimmten Bau- und Abbruchabfällen. Fachkundiges Personal wie z. B.: Umwelt-, Abfall- oder auch Immissionsschutzbeauftragte.

Schulungsinhalte

In unserer Fachveranstaltung vermitteln wir Ihnen folgende Inhalte:

  • Verordnung über die Bewirtschaftung von gewerblichen Siedlungsabfällen und von bestimmten Bau- und Abbruchabfällen – GewAbfV vom 11.11.2016
  • Vollzugshinweise zur Gewerbeabfallverordnung LAGA M34
  • Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (16. Ausschuss) zu der Verordnung der Bundesregierung – Drucksachen 18/10345, 18/10444 Nr.2.1 – Verordnung über die Bewirtschaftung von gewerblichen Siedlungsabfällen und von bestimmten Bau- und Abbruchabfällen (Gewerbeabfallverordnung - GewAbfV)
  • Vorbehandlungs- und Aufbereitungsanlagen
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten von Eigentümern und Besitzern von Abfällen, die der Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) unterliegen
  • Sonder- und Ausnahmeregelungen zur Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV)
  • Aufgabe des zugelassenen Sachverständigen zur Prüfung von Entsorgungsfachbetrieben im Rahmen der Prüfung von Vorbehandlungsanlagen

Referent

  • Dipl.-Ing. Klaus Suhm

Dauer

  • halbtätige Fachveranstaltung am Vormittag - Beginn 13:00 Uhr

Gebühr

220,00 € zzgl. MwSt.
Inklusive Lehrgangsunterlagen, Kaffee, Pausenverpflegung, Tagungsgetränken und Bescheinigung
Bei Buchung dieser Fachveranstaltung sowie des Workshops zur Getrenntsammlungsqoute erhalten Sie 20 % Rabatt auf den Seminarpreis des Workshops.
 
Der Pauschalpreis für ein Seminar bei Ihnen im Unternehmen beinhaltet die Teilnahme von maximal 15 Personen, die Referentenkosten sowie Schulungsunterlagen. Der Preis kann entsprechend Teilnehmerzahl und Entfernung variieren.

Weiter zur Anfrage...

 

Termine

Aktuell sind leider keine Termine vorhanden.

Alle Module des Seminars "Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) novelliert"

Sämtliche Kurse führen wir auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen durch.
zur Inhouse-Schulungsanfrage

Alle Seminare anzeigen