Grundkurs Entsorgungsfachbetrieb (EfbV)

Dieses Modul gehört zum Seminar "Fachkunde gemäß Entsorgungsfachbetriebeverordnung - EfbV".

EfbV

Informationen

Laut Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) muss das für die Leitung und Beaufsichtigung eines Betriebes verantwortliche Personal über die dafür notwendigen Fachkenntnisse nach EfbV verfügen. Der Grundlehrgang ist außerdem Voraussetzung für Händler und Makler von Abfällen sowie bei Genehmigung von Vermittlungsgeschäften. Nach § EfbV 9 Abs. 2 Nr. 3 ist dieser Fachkundelehrgang bei einem staatlich anerkannten Schulungsunternehmen zu absolvieren.

Wir vermitteln Ihnen die Inhalte sowohl fachlich anhand der Gesetzestexte, als auch praxisnah mit vielen Beispielen. Unser Lehrgang wird immer auf Grundlage der aktuellsten Gesetzeslage und neusten Erlässen durchgeführt. Die gesetzlich vorgeschriebenen Inhalte vermitteln wir Ihnen innerhalb von vier Tagen und Sie erhalten Ihr Zertifikat ohne eine Prüfung. Der Grundkurs muss innerhalb von drei Monaten abgeschlossen sein.

Mit der neuen Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV), welche in Kürze in Kraft treten wird, ist in diesem Rahmen mit einigen Änderungen zu rechnen.

Dieser EfbV-Grundkurs dient außerdem, als Grundlage zum Erhalt der Fachkunde für Betriebsbeauftragte für Abfall im Zusammenhang mit dem Besuch eines fünften Aufbautages.

Der auf den Grundkurs aufbauende Fortbildungslehrgang ist nach § 11 EfbV regelmäßig, mindestens alle zwei Jahre, zu besuchen.

Zielgruppe

  • Das verantwortliche Personal in Entsorgungsfachbetrieben
  • Händler und Makler von Abfällen
  • Personen die Genhemigungen von Vermittlungsgeschäften durchführen
  • Basis für die Teilnahme am Aufbaukurs zu Betriebsbeauftragten für Abfall

Schulungsinhalte

  • Allgemeines zum Abfallrecht
  • Die neue Entsorgungsfachbetriebeverordnung
  • Anforderungen an den Entsorgungsfachbetrieb
  • Genhemigungsanforderungen der Anzeige- und Erlaubnisverordnung
  • Anforderungen für die Genehmigung von Vermittlungsgeschäfte
  • gesetzliche Anforderungen; Neuerungen; Grundsatzurteile.
  • Nachweisverfahren
  • Umweltrecht
  • Muster und Beispiele sowie Diskussionen und Erfahrungsaustausch

Referenten

  • Dipl.-Ing. Klaus Suhm
  • Dipl.-Betriebswirt Philipp Barthelmeß

Dauer

  • Vier Tage Grundkurs (insgesamt 36 UE à 45 Min.) aufgesplittet in zwei Termine
  • Beginn ist jeweils um 08:30 Uhr

Gebühr

970,00 € zzgl. MwSt.

Inklusive Lehrgangsunterlagen, Gesetzestext, Kaffee/Tee, Pausenverpflegung, Mittagessen, Tagungsgetränken und Bescheinigung.

 

Termine

Termin Ort Anmeldung
09.08.2017 - 10.08.2017 (Teil 1) und 09.11.2017 - 10.11.2017 (Teil 2) Gäufelden Online-Anmeldung

Alle Module des Seminars "Fachkunde gemäß Entsorgungsfachbetriebeverordnung - EfbV"

Sämtliche Kurse führen wir auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen durch.
zur Inhouse-Schulungsanfrage

Alle Seminare anzeigen