Modul 3: Anforderungen an den Abfallbeförderer

Dieses Modul gehört zum Seminar "Berufskraftfahrer-Weiterbildung nach BKrFQG und BKrFQV".

Berufskraftfahrer

Informationen

Sind Sie Abbruchunternehmen, Tiefbauer oder Logistikunternehmer? Sie Arbeiten für ein Recyclingunternehmen, einen Hausmüll-/Schrottentsorger, transportieren Papierballen oder Altöl?

Unser Modul „Anforderungen an den Abfallbeförderer“ gibt für Berufskraftfahrer in dieser speziellen Branche einen umfassenden Überblick über die besonderen Anforderungen bei der Abfallbeförderung.

Wann unterliegt die beförderte Ladung dem Abfallrecht und welche zusätzlichen Anforderungen ergeben sich daraus? Teilweise sind dafür spezielle Papiere mitzuführen. Das richtige Ausfüllen und die korrekte Verteilung der Durchschläge sind Aufgabe des Berufskraftfahrers. Unser Modul vermittelt Ihnen umfangreich und klar verständlich folgende Themen:

Schulungsinhalte

Kenntnisbereich KB - 1, 2 und 3
KB = abgedeckter Kenntnisbereich nach BKrFQG und BKrFQV

  • Definition von Abfall
  • Was sind Abfallschlüssel?
  • Elektronische Signatur
  • A-Schild
  • Lenk- und Ruhezeiten

Auch dieses Modul können Sie, für die notwendigen fünf Module, zur Führerscheinverlängerung einreichen. Diese Schulung ist Bundesweit anerkannt und zugelassen.

Dauer

  • 1 Tag
  • Beginn ist um 08:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

Gebühr

95,00 € MwSt.-befreit

10 % Rabatt ab 5 Teilnehmer pro Unternehmen
Seminar beinhaltet Lehrgangsunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Kaffee/Tee, Tagungsgetränke, Pausenverpflegung und warmes Mittagessen.

Termine

Termin Ort Anmeldung
21.04.2018 Gäufelden Online-Anmeldung
20.10.2018 Gäufelden Online-Anmeldung
01.12.2018 Gäufelden Online-Anmeldung

Sämtliche Kurse führen wir auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen durch.
zur Inhouse-Schulungsanfrage

Alle Seminare anzeigen