Aktuelles aus dem Abfallrecht

Akt.a.d.AbfR

Informationen

In unserer halbtägigen Informationsveranstaltung stellen wir Ihnen zweimal jährlich die wesentlichen Änderungen zur Gesetzeslage dar. Die Inhalte variieren und sind den Neuerungen und Änderungen der abfallrechtlichen Vorschriften angepasst. Damit Sie Ihre täglichen Abläufe praxisorientiert und dabei gesetzeskonform umsetzten können, ist ein immer aktueller Kenntnisstand unerlässlich.

Detaillierte Aufschlüsselung aus der Sicht der betroffenen Unternehmen anhand aktuellster Gesetzestexte und Seminarunterlagen. Gerne werden von unserem Referenten Inhalte während des Seminares im Einzelnen vertieft. Diskussionen und Erfahrungsaustausch komplettieren und ergänzen die Schulungsinhalte.

Zielgruppe

Alle an der Abfallentsorgung beteiligte Personen:
  • Verantwortliche Personen gemäß EfbV und AbfAEV
  • Betriebsbeauftragte für Abfall
  • Immissionsschutzbeauftragte
  • Abfallerzeuger
  • Abfallbeförderer
  • Abfallentsorger
  • Händler und Vermittler von Abfällen
  • Abfall-Sachverständige
  • Auditoren im Bereich Abfall (DIN EN ISO 14001)

Schulungsinhalte

1. Neue Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV)
  • Grundthema: Sachverständiger soll zum Gehilfen der Überwachungsbehörde werden
  • Aus Referentenentwurf ist grundsätzlich eine Stärkung der EfbV zu erkennen
2. Neue Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV)
  • Überraschend sind die Anforderungen an Sach- und Fachkunde künftiger Abfallbeauftragten
  • Bestandsschutz für bisherige Abfallbeauftragte ist vorgesehen
  • Anforderung an Zuverlässigkeit der Abfallbeauftragten
3. Änderungen der Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV)
  • Überarbeitung Abfallverzeichnisverordnung
  • Was kommt auf uns zu? Welche Schlüssel ändern sich bzw. sind neu?
  • Welche Auswirkung hat Diskussion über gefährliche Schrott- und Metallspäne?

4. Änderungen der Verpackungsverordnung (VerpackV)

Referent                                                                                                                                       

  • Dipl.-Ing. Klaus Suhm

Dauer

  • Halbtägige Informationsveranstaltung 
  • Beginn ist um 13:00 Uhr

Gebühr

220,00 € zzgl. MwSt.

Inklusive Lehrgangsunterlagen, Gesetzestext, Kaffee, Tagungsgetränken und Bescheinigung. 

Termine

Termin Ort Anmeldung
15.03.2018 Gäufelden Online-Anmeldung
19.09.2018 Gäufelden Online-Anmeldung

Sämtliche Kurse führen wir auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen durch.
zur Inhouse-Schulungsanfrage

Alle Seminare anzeigen